Politik zum Schutz personenbezogener Daten, RGPD

Die VITRINEMEDIA-Gruppe ist um den Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten ihrer Benutzer besorgt. Im Interesse der Transparenz hat VITRINEMEDIA eine"Politik zum Schutz personenbezogener Daten" verabschiedet, die sich auf identifizierende oder identifizierbare Daten bezieht, die von VitrineMedia gesammelt oder verarbeitet werden.

VITRINEMEDIA hat ihre Politik zum Schutz personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften aktualisiert, insbesondere mit der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (RGPD) und dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten (Loi Informatique et Libertés).


1. WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH?

Die Verarbeitung der an VitrineMedia übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt unter der Verantwortung von VITRINEMEDIA, deren Kontaktdaten lauten:
VITRINEMEDIA
50 Route de la Reine
92120 Boulogne-Billancourt

Bei Fragen kann der Datenschutzbeauftragte kontaktiert werden (die Kontaktdaten finden Sie in Artikel 7).

VITRINEMEDIA kann Ihre Daten auch als Unterauftragnehmer seiner Kunden verarbeiten, die selbst für die Datenverarbeitung verantwortlich sind. Diese Datenschutzpolitik gilt nur für Fälle, in denen VitrineMedia für die Verarbeitung verantwortlich ist.


2. WELCHE BENUTZERINFORMATIONEN WERDEN GESAMMELT?

Je nach Fall kann VITRINEMEDIA beim Besuch der Websites der Gruppe zwei Arten von Informationen sammeln.

Die erste Art entspricht den persönlichen Daten, die von den Nutzern während des Besuchs angegeben werden:

  • Kontaktaufnahme, Anforderung von zusätzlichen Informationen,
  • Herunterladen eines digitalen Datenträgers (z.B.: Leitfaden, White Paper, etc.),
  • Hinterlassen eines Kommentars.

Je nach Fall werden dann unterschiedliche Informationen gesammelt, wie z. B.:

  • Identifikationsdaten: Nachname, Vorname, Geburtsdatum, IP-Adresse;
  • Kontaktangaben: Postanschrift, E-Mail, Telefonnummer;
  • Daten im Zusammenhang mit der Interaktion zwischen dem Nutzer und VITRINEMEDIA;
  • Daten, die sich auf die Verarbeitung der an Sie gerichteten E-Mails und Mitteilungen beziehen, wie z. B. das Datum oder die Uhrzeit des Versands.

Die zweite Art von Informationen ist statistischer Natur und dient der Optimierung der Benutzererfahrung auf den Websites des Unternehmens.

Zu dieser zweiten Art von Informationen gehören IP-Adressen (die die Netzwerkverbindung anzeigen), die besuchten Seiten und der Weg, den der Besucher auf unseren Websites genommen hat. Wir können Daten wie den von Ihnen verwendeten Browser und das Betriebssystem aufzeichnen, aber es werden keine persönlich identifizierbaren Daten erfasst.

Wenn Sie sich entschließen, uns freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, werden diese in unseren sicheren Datenbanken (oder denen unserer Dienstleister, wie z. B. unserer Web-Service-Provider) in Übereinstimmung mit geeigneten Verfahren zum Schutz des Zugangs und der Integrität dieser Daten gespeichert.

Die von Ihnen auf der Website eingegebenen Daten können nur von autorisierten Personen innerhalb der VITRINEMEDIA-Gruppe eingesehen werden, die für die Website, den Support und das Hosting dieser Website zuständig sind.

Die Personen, die zum Zugriff auf die relativen Daten der Nutzer der Website berechtigt sind, sind:

  • Das Marketingteam
  • Das Verkaufsteam

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden nur für die von Ihnen genehmigten Zwecke gespeichert und verwendet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keine Kontaktinformationen an Dritte weitergeben.


3. WAS IST MIT COOKIES?

Wenn Sie die Website von VitrineMedia besuchen, können wir je nach Ihrer Wahl und den technischen Einstellungen Ihres Internetbrowsers verschiedene Cookies verwenden, insbesondere zu Werbezwecken.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die je nach Ihrer Wahl in einem speziellen Speicherplatz Ihres Geräts (Computer, Tablet usw.) gespeichert werden kann, wenn Sie einen Online-Dienst mit Ihrer Browsersoftware aufrufen.

Sie wird von einem Server der Website an Ihren Browser übermittelt. Jedem Cookie wird eine anonyme Kennung zugewiesen. Die Cookie-Datei ermöglicht es ihrem Aussteller, das Gerät zu identifizieren, in dem sie während der Gültigkeitsdauer oder der Registrierungsdauer des betreffenden Cookies gespeichert ist. Ein Cookie kann nicht direkt auf eine natürliche Person zurückgeführt werden.

VITRINEMEDIA verwendet drei Arten von Cookies:

  • Sitzungs- oder Präferenz-Cookies, die für die Navigation und das reibungslose Funktionieren der Website unerlässlich sind,
  • Cookies für die Messung der Besucherzahlen,
  • Cookies für Werbetreibende.

Der Zweck dieser Cookies ist es,:

  • Messung der Anzahl der Nutzer und Analyse der Nutzung unserer Dienste, um ihre Nutzung zu erleichtern, sie zu verbessern und sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen.
  • Messung der Navigationspfade auf unseren Websites zu statistischen Zwecken, damit VitrineMedia seine Besucher besser kennenlernt. VitrineMedia verwendet die Lösungen Google Analytics und GetQuanty, die gemäß den Empfehlungen der CNIL konfiguriert sind, um die GDPR zu erfüllen.
  • Die Cookies der Werbetreibenden dienen dazu, Werbung anzuzeigen, die für den einzelnen Nutzer relevant und interessant ist.
  • Cookies verfallen und werden spätestens 24 Monate, nachdem sie auf dem Computer oder Mobilgerät des Nutzers platziert wurden, gelöscht.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät installiert werden, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass die Verwendung von Cookies eingeschränkt oder ausgeschlossen wird.

Ihr Browser kann Ihnen Informationen darüber geben, wie Sie Cookies setzen können.

Insbesondere können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie warnt, wenn eine von Ihnen besuchte Website Cookies verwendet.

Im Allgemeinen können Sie die Cookie-Funktion Ihres Browsers deaktivieren, ohne die Nutzbarkeit Ihres Besuchs auf vitrinemedia.com zu beeinträchtigen.

Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen nur für Seiten gültig sind, die von VITRINEMEDIA erstellt und unterhalten werden.

Wenn wir Links zu externen Websites einfügen und Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie unsere Website.

In diesem Fall gelten die für unsere Website geltenden Einstellungen und Richtlinien nicht mehr. Es liegt dann in Ihrer Verantwortung, die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien auf dieser Website zu konsultieren.

Wie Sie dies tun können, erfahren Sie auf der Registerkarte "Einstellungen" Ihres Browsers oder unter einer anderen ähnlichen Bezeichnung.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, unsere Cookies nicht zu deaktivieren.

Wenn Sie unsere Cookies blockieren, ausschalten oder ablehnen, werden einige Seiten unserer Website nicht mehr korrekt angezeigt oder Sie können bestimmte Dienste, für die Sie sich anmelden müssen, nicht mehr nutzen.


4. WIE WERDEN IHRE DATEN ERHOBEN?

VitrineMedia sammelt Ihre Daten wahrscheinlich über:

  • Websites der VITRINEMEDIA-Gruppe (insbesondere beim Anlegen eines Kundenkontos, beim Abonnieren einer Dienstleistung);
  • Spezialisierte Websites für die Übermittlung von Bewerbungen (Beispiel: Indeed, Monster, usw.);
  • Soziale Netzwerke: Über die Schaltflächen auf den Seiten von Facebook, Twitter und LinkedIn können Sie den Veröffentlichungen von VITRINEMEDIA folgen und/oder sie "mögen". Die durch diese Aktionen vorgeschlagenen Informationen können möglicherweise von dem betreffenden sozialen Netzwerk verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Netzwerke zu konsultieren, um die möglichen Folgen im Detail zu kennen;
  • Austausch mit uns, unabhängig davon, ob Sie ein Kunde oder ein Dritter sind;
  • Andere Unternehmen der VITRINEMEDIA-Gruppe, um Ihnen 24 Stunden am Tag einen kontinuierlichen technischen Support zu bieten. Die verschiedenen Einheiten der VITRINEMEDIA-Gruppe tauschen bestimmte Kundeninformationen im Zusammenhang mit ihren Dienstleistungen untereinander aus. Nicht alle Unternehmen der VITRINEMEDIA Gruppe befinden sich in Ländern, die ein gleichwertiges Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten, wie es von der GDPR erwartet wird. Die Datenschutzpolitik der einzelnen Unternehmen ist jedoch identisch und respektiert die Rechte der personenbezogenen Daten.

5. WIE WERDEN DIE ERHOBENEN DATEN VERWENDET?

VITRINEMEDIA kann Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung, Ihrer Einwilligung, einer vertraglichen Beziehung zu Ihnen und/oder zur Verfolgung ihrer berechtigten Interessen verarbeiten.

VITRINEMEDIA sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke:

  • Kommunikation mit Ihnen per E-Mail oder auf dem Postweg im Rahmen der Erbringung ihrer Dienstleistungen;
  • Erbringung von Dienstleistungen;
  • Betrugsbekämpfung; bei Bestellungen können Belege angefordert werden, um Betrug einzuschränken.
  • Versenden von Einladungen zu Veranstaltungen, Zufriedenheitsumfragen, Newslettern, wenn Sie dies wünschen;
  • Erfüllung rechtlicher oder administrativer Verpflichtungen;
  • Anonyme statistische Analyse;
  • Falls Ihre persönlichen Daten für andere Zwecke verarbeitet werden, wird VitrineMedia Group Sie darüber informieren und, falls gesetzlich vorgeschrieben, Ihre vorherige Zustimmung einholen.

6. SPEICHERDAUER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und steuerlichen Bestimmungen für einen Zeitraum gespeichert, der nicht über den Zeitraum hinausgeht, der für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet werden, erforderlich ist.


7. AUF WELCHE INFORMATIONEN KANN ICH ZUGREIFEN?

VITRINEMEDIA ermöglicht Ihnen den Zugang zu einer Vielzahl von Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, nämlich:

  • Name
  • Vorname
  • E-Mail Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Anschrift
  • Land
  • Name des Unternehmens
  • Stellung

Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Übertragung, Widerspruch und Löschung personenbezogener Daten.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, wenn diese auf Ihrer Einwilligung beruht (z. B. Versand des Newsletters usw.).

Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder diese ausüben möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

  • Per E-Mail an die folgende Adresse: "[email protected]";
  • über das Formular, das unter folgender Adresse verfügbar ist: "https://vitrinemedia.com/fr/contact";
  • per Post an die folgende Adresse:

Zu Händen des DSB

VITRINEMEDIA Digitale Dienste

140 rue Clément François Prunelle

34790 Grabels

Unser Geschäft entwickelt sich ständig weiter, und auch diese Datenschutzrichtlinie kann sich ändern.

Möglicherweise senden wir Ihnen regelmäßig Erinnerungen an die geltende Richtlinie (es sei denn, Sie bitten uns, dies nicht zu tun), aber wir empfehlen Ihnen, unsere Website regelmäßig zu besuchen, um sich über die neuesten Änderungen zu informieren.

Sofern nicht anders angegeben, gilt unsere Datenschutzpolitik für die Verwendung aller Informationen, die wir über Sie gesammelt haben.


8. SICHERHEIT

VITRINEMEDIA trifft alle notwendigen Vorkehrungen sowie angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass diese verfälscht, beschädigt oder von unbefugten Dritten eingesehen werden.

Da der Schutz personenbezogener Daten für VITRINEMEDIA von großer Bedeutung ist, wird unsere Website auf Servern gehostet, die sich in Frankreich - also innerhalb der Europäischen Union - befinden, um ein angemessenes Schutzniveau für alle erhobenen und verarbeiteten Daten, einschließlich der Applikationspflege, zu gewährleisten.


9. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Die Websites von VITRINEMEDIA können Links zu Websites Dritter wie Facebook, Twitter, LinkedIn usw. enthalten.

VITRINEMEDIA hat keine Kontrolle über den Inhalt der Websites Dritter oder die Datenschutzpraktiken dieser Dritten, die sie möglicherweise sammeln.

Daher lehnt VitrineMedia jegliche Verantwortung für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch diese Dritten ab.


10. ZUSTÄNDIGES GERICHT UND ANWENDBARES RECHT

Die vorliegende Datenschutzpolitik unterliegt dem französischen Recht unter Ausschluss der Regeln des internationalen Rechts.

Im Falle eines Rechtsstreits und für den Fall, dass keine gütliche Einigung erzielt werden kann, sind die Gerichte des Pariser Berufungsgerichts zuständig, ungeachtet mehrerer Beklagter oder der Intervention von Dritten.